Schweinemast

Die Schweine werden in Gruppen von 12-18 Tieren gehalten.
Sie werden flüssig gefüttert, bei drei Mahlzeiten täglich und haben immer Zugang zu frischem Wasser und Beschäftigungsmaterial.
In den ersten Lebensabschnitten braucht ein Schwein viel Energie und Eiweiß für das Wachstum. Später ist der Energiebedarf für Erhaltung und Bewegung im Verhältnis höher. Um die Tiere immer optimal zu versorgen, bekommt das Schwein im gesamten Leben mehr als sieben verschiedene Futtersorten. Es beginnt mit der hoch verdaulichen und sehr eiweißhaltigen Muttermilch und reicht über hochhaltiges Ferkelfutter bis zu einem eher fettreduzierten, sättigenden Endmastfutter.
Die Mast dauert ca 5 Monate von 30kg bis 120kg.
Die Schlachtschweine werden an einen Schlachthof am Niederrhein geliefert.

 

Fütterung

Gerste aus eigenem Anbau
Brot
Sojaschrot
Vitamin- und Mineralstoff- Vormischungen